Close
Die 10 charmantesten Kleinstädte Frankreichs

Die 10 charmantesten Kleinstädte Frankreichs

Du glaubst, dass du Frankreich kennst? Hier präsentieren wir 10 der schönsten, abseits gelegenen kleinen Städte in Frankreich, von denen du höchstwahrscheinlich noch nie gehört hast.

Es ist nicht überraschend, dass zwischen Paris, Lyon, Straßburg, Bordeaux und anderen französischen Großstädten, malerische Städte und Dörfer die Landschaften schmücken. Viele dieser unberührten versteckten Schätze, mit viel Charme und Charakter, sind bei Reisenden wenig bekannt und warten nur darauf, entdeckt zu werden. Hier sind zehn der besten kleinen Städte und Dörfer in Frankreich, von denen du wahrscheinlich noch nie gehört hast.

1.    La Roque-Gageac
Am Fuße einer Klippe an der Dordogne gelegen, ist das nach Süden ausgerichtete Roque-Gageac eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Mache eine Fahrt auf einem Lastkahn, traditionellen Booten, die einst dem Gütertransport dienten, um die Fassaden der bezaubernden kleinen Häuser am Flussufer zu bewundern. Ein kleiner tropischer Garten in der Nähe der Kirche beeindruckt mit zahlreichen Palmen, Bananenbäumen, Bambus und Kakteen.

2.    Mirepoix
Nicht weit von der Stadt Carcassonne, Heimat der berühmten gleichnamigen Festung, entfernt, liegt die bezaubernde Bastide Mirepoix. Im Pays des Pyrénées Cathare gelegen, hat Mirepoix seinen authentischen mittelalterlichen Charme bewahrt. Die Fachwerkhäuser, die den teils überdachten Platz im Dorfzentrum umgeben, sind atemberaubend schön und du solltest auch den Antiquitätenläden einen Besuch abstatten, die eine Vielzahl von prächtigen Vintage-Objekten anbieten.

3.    Saint-Véran
Die Gemeinde Saint-Véran liegt im Herzen des regionalen Naturparks von Queyras. Saint-Véranist nicht nur eines der schönsten Dörfer Frankreichs, es ist gleichzeitig auch Europas höchstgelegene bewohnte Gemeinde. Seine schiefergedeckten Holzchalets, die kleinen hölzernen Brunnen und die typischen Brotbacköfen werden dein Herz förmlich zum Schmelzen bringen. Dieses Dorf profitiert von einer ganz außergewöhnlichen Sonneneinstrahlung, daher findest du überall Sonnenuhren in den engen Gassen des Dorfes.

View this post on Instagram

We present . . ➡️ Saint Véran, France. . 🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️. . Village | #saintveran – France 🇨🇵 Photo 📸 by | @istant_life Follow us | @villagesmypassion Founder | @florencemypassion Admin | @ferrienrica Our Tag | #villagesmypassion  Member | @mypassion_group Date | June 02, 2020 . 🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️🌟▫️. . ➡️ Visit our "Mypassion Group" 🌟 @florencemypassion . 🌟 @tuscanymypassion 🌟 @castlemypassion 🌟 @sunsetmypassion 🌟 @italymypassion 🌟 @churchmypassion . 🌟 @europe_mypassion 🌟 @tattoomypassion_ . 🌟▫️🌟▫️🌟◽🌟◽🌟◽🌟. . #living_europe #total_europe #topeuropephoto #europe_vacation #map_of_europe #igs_europe #monumentaleurope #exploreeurope #travelstagram #travelislife #travelmore #traveldeeper #ilovetravel #livetotravel #travelwithme #travelporn #globe_travel #travelroundtheworld #travelingthroughtheworld #theculturetrip #beautifuldestinations #villages #queyras #mypassion_group #france #tourismfrance .

A post shared by VILLAGES|mypassion (@villagesmypassion) on

4.    Cucuron
Im Herzen des Luberon Naturparks und nur wenige Kilometer von Aix-en-Provence entfernt, wird Cucuron dich garantiert begeistern. Dieses komplett befestigte, typische provenzalische Dorf mit einem Verlies, Waschhäusern und einem künstlichen Teich, der von jahrhundertealten Platanen gesäumt ist, verströmt ein unverwechselbares Flair. Verlieren dich in den Farben und Gerüchen, während du von einem kleinen Platz zum nächsten flanierst und genieße in Ruhe ein Glas Côtes du Luberon.

5.    Saint Goustan
Saint Goustan ist ein Dorf in der Bretagne, das den Lauf der Zeit unverändert überstanden hat. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Gassen fühlt sich an, als würde man in die Vergangenheit abtauchen. Überquere die steinerne Brücke und schlendere durch die engen Gassen mit ihren Kunsthandwerkern und Galerien bis zum Hafen, der nach dem Schutzheiligen der Seefahrer und Fischer benannt ist.

Port de Saint Goustan #golfedumorbihan #auray #saintgoustan #stgoustan

A post shared by Golfedumorbihan (@golfe_du_morbihan) on

6.    Bormes-les-Mimosas
Bormes-les-Mimosas … der Name allein ist schon ein Versprechen! Bormes-les-Mimosas gehört zu den blumenreichsten Dörfern Frankreichs und liegt auf einem Hügel mit einem atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer. Am letzten Wochenende im Februar findet übrigens alljährlich der Grand Corso Fleuri du Mimosa de Bormes statt. Während du durch dieses typisch provenzalische Dorf gehst, kannst du die rosaroten und ockerfarbenen Dächer, die gewundenen blühenden Gassen, Schutzwälle und Burgruinen bewundern.

7.    Castelnou
Das Dorf Castelnou ist ein Juwel in der Nähe von Katalonien, pittoresk vor dem Hintergrund des mythischen Canigou-Berges gelegen. Castelnou mag vielleicht etwa besser bekannt – und daher ein bisschen touristischer sein, als die anderen Dörfer auf dieser Liste. Wir fanden dennoch, dass es eine Erwähnung wert ist, weil es absolut perfekt erhalten ist. Es gibt auch kein Überangebot an Geschäften oder Hotels, das von der außergewöhnlichen Postkartenlandschaft ablenken könnte.

8.    Moncontour de Bretagne
Umgeben von viel Grün im Herzen der bretonischen Landschaft und an eine Felssporn geschmiegt, ist die mittelalterliche Stadt Moncontour von imposanten Festungsmauern umgeben. Das Rathaus, die Kirche, die prächtigen Bürgerresidenzen und die luxuriösen Herrenhäuser zeugen von der bemerkenswerten Geschichte und dem architektonischen Erbe von Moncontour.

9.    Piriac-Sur-Mer
Für diejenigen, die das Meer bevorzugen oder einen Spaziergang am Strand machen wollen, ist das verträumte Piriac-Sur-Mer ideal. Diese charmante kleine Stadt, auf der Halbinsel Guérande gelegen, wird dich überraschen. Typisch bretonisch, verfügt Piriac-Sur-Mer über eine reiche natürliche, architektonische, literarische und legendäre Vielfalt. Atme die salzige Meeresluft dieses charmanten Badeortes in vollen Zügen ein und genieße die authentische Atmosphäre des Hafens. Bezaubernde kleine Häuser sowohl im Herzen des Dorfes als auch entlang der Küste sorgen für einige fantastische Panoramabilder.

10. Belcastel
Am Rande des Aveyron an der Straße nach Santiago de Compostela steht eine Burg am Fuße eines kleinen Dorfes, geprägt von mit Steinplatten gedeckten Steinhäusern. Die Festung von Belcastel wurde zum Ende des zehnten Jahrhunderts auf einer Kapelle aus dem neunten Jahrhundert erbaut. Später aufgegeben, wurde es vom Architekten Fernand Pouillon im 17. Jahrhundert restauriert. Heute beherbergt Belcastel eine Kunstgalerie, die zur reichen Dynamik der Gemeinde beiträgt. Achte auf die Briefkästen der Häuser im Dorf, einer ist witziger als das andere. Reserviere auch einen Tisch im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Vieux Pont, einer gastronomischen Institution unter der Leitung von den Küchenchefs und Schwestern Nicole und Michèle Fagegaltier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close