Close
15 umweltfreundliche Reise-Accessoires

15 umweltfreundliche Reise-Accessoires

Die Umwelt liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir dir heute 15 umweltfreundliche Accessoires vorstellen, die auf keiner nachhaltigen Reise fehlen dürfen.

Wir versuchen jeden Tag, nachhaltiger zu leben und die Umwelt möglichst wenig zu belasten. Deshalb sollten wir die guten Vorsätze und Gewohnheiten, die wir im Alltag bereits umsetzen, auch auf Reisen nicht vergessen. Im Gegenteil! Nach unseren Tipps für eine nachhaltige Reise stellen wir dir heute 15 unverzichtbare umweltfreundliche Produkte und Accessoires für deine nächste Reise vor.

1. Rucksack oder Koffer aus recyceltem Material

Fangen wir bei den Basics an: beim Gepäck! Inzwischen gibt es eine große Auswahl von Gepäckstücken aus recycelten Materialien am Markt. Die bekannte Marke Samsonite brachte zum Beispiel die Spark Sng Eco Kollektion auf den Markt, die Gepäckstücke in allen Größen umfasst – es sind sogar ein Beautycase und eine Umhängetasche erhältlich. Alle Gepäckstücke bestehen zu 100 % aus recycelten Wasserflaschen. Dieselbe Marke hat auch zahlreiche umweltfreundliche Rucksäcke im Sortiment.

2. Feste Seife, Shampoo und Conditioner

Inzwischen sollte allen bekannt sein, dass wir unbedingt unseren Plastikverbrauch reduzieren sollten, um die Umwelt zu schonen. Wir beginnen damit in der Küche und im Bad! Um die nachhaltigen Gewohnheiten auch auf Reisen fortzusetzen, eignen sich feste Produkte zur Haut- und Haarpflege: Auf diese Weise musst du sie nicht vor Ort kaufen und kannst die von vielen Hotels bereitgestellten Fläschchen (die sehr viel Plastikmüll produzieren) stehen lassen. Feste Shampoos und andere Kosmetika halten viel länger, sind umweltfreundlich, günstig und kommen (da es sich nicht um Flüssigkeiten handelt) problemlos durch die Sicherheitskontrollen.

3. Feste Zahnpasta, Deo und Rasierschaum

Wir bleiben gleich im Bad, da sich dort unzählige Möglichkeiten bieten, die Umwelt zu schonen: Zahnpasta, Rasierschaum (mit einem wiederverwendbaren Rasierer), Deo und Make-up-Entferner gibt es ebenfalls in fester Form. Am besten entscheidest du dich gleich für nachhaltige, regional produzierte Produkte.

4. Beutel aus recyceltem Stoff

Beutel aus recyceltem Stoff eignen sich perfekt für die Lagerung und den Transport von festen Kosmetika. Sie sind waschbar, wiederverwendbar, nehmen wenig Platz weg und schenken alten Kleidern ein zweites Leben.

5. Abschminkhandschuh

Der Abschminkhandschuh ist ideal, wenn du mit leichtem Gepäck reisen möchtest. Er ist ganz einfach zu verwenden: Befeuchte ihn einfach mit Wasser, um dich haut- und umweltfreundlich abzuschminken.

6. Bambuszahnbürste

Eine Zahnbürste aus natürlichem, 100 % biologisch abbaubarem Bambus ist eine großartige Alternative zur Plastikzahnbürste.

7. Handtuch aus Biobaumwolle mit Wabenstruktur

Ein Handtuch sollte in keinem Koffer fehlen – noch besser ist aber, wenn es aus Biobaumwolle besteht! Auf Reisen sind besonders Handtücher mit Wabenstruktur sehr praktisch. Sie sind platzsparend, trocknen schnell und nehmen weniger Sand auf als Frotteehandtücher. Außerdem sind sie sehr vielseitig und werden dir als Badetuch, Strandtuch, Picknickdecke, Reisedecke und Schal gute Dienste leisten.

8. Mückenspray

Mücken und andere Insekten sind besonders an warmen Sommerabenden wahre Plagegeister. Warum probierst du es statt mit gesundheits- und umweltschädlichen chemischen Insektensprays nicht einmal mit einer wirksamen natürlichen Alternative?

9. Edelstahlflasche

Es wird empfohlen, jeden Tag mehrere Liter Wasser zu trinken, was du auch im Urlaub nicht vergessen solltest. Eine Edelstahlflasche ist eine umweltfreundliche, günstige Lösung. Außerdem bleibt das Wasser darin selbst an warmen Sommertagen stundenlang kühl. Es gibt jede Menge verschiedene Designs, die dir jahrelang gute Dienste leisten werden.

10. Wasserfilter in Stift- oder Beutelform

Leitungswasser ist leider nicht überall trinkbar. Für diese Reiseziele lohnt sich die Anschaffung eines tragbaren Wasserfilters sowie einer Edelstahlflasche, um das Wasser kühl zu halten. Die Marken Lifestraw und Katadyn bewähren sich bereits seit vielen Jahren.

11. Biologisch abbaubare Gassibeutel

Falls du mit deinem Hund reist, gehört es überall auf der Welt zum guten Ton, seine Hinterlassenschaften in einem Beutel im Müll zu entsorgen. Nimm dafür biologisch abbaubare Beutel mit, um kein Plastik verwenden zu müssen.

12. Solar-Powerbank

Was würden wir nur ohne unser Handy tun? Mit einem Solar-Ladegerät kannst du dein Smartphone immer und überall aufladen und nutzt dafür eine saubere, nachhaltige Energiequelle.

13. Solar-Taschenlampe

Am Campingplatz oder als Vorsichtsmaßnahme ist eine elektrische Taschenlampe ein guter Begleiter – vor allem, wenn sie solarbetrieben ist. Unglaublich aber wahr: Die Marke Go Sun stellt sogar solarbetriebene Backöfen und Kühlschränke her.

14. Wiederverwendbare Lunchbags oder Bienenwachstücher

Wie bereits oben erwähnt, beginnt der plastikfreie Alltag im Bad und in der Küche. Um die guten Gewohnheiten auch auf Reisen nicht zu vergessen, solltest du dir unbedingt wiederverwendbare Lunchbags oder Bienenwachstücher mitnehmen, um deine Brötchen oder Snacks nachhaltig zu verpacken.

15. My Green Trip Beutel, um Müll aufzusammeln

„Eine einzige Handlung, die eine Million Mal wiederholt wird, kann die Welt verändern. Den Anfang machst du““. ist auf der Webseite My Green Trip zu lesen. Dabei handelt es sich um eine Community von Reisenden und Tourismusorganisationen, die achtlos weggeworfenen Müll aufsammelt. Über die Webseite kannst du dir ein Müllsammel Set bestellen und dich an den Umweltschutz Bemühungen der Gruppe beteiligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close