Close
Die 5 schönsten Plätze Roms

Die 5 schönsten Plätze Roms

Rom ist voller malerischer Plätze, da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Wir haben daher fünf Plätze zusammengestellt, die Sie unbedingt sehen müssen, wenn Sie in der Stadt sind.

Die Piazze von Rom – wie jede andere Ecke der italienischen Hauptstadt – kennen wir viele bereits aus zahlreichen Filmen, Kunst und Büchern. So erkennt fast jeder auf Anhieb Kuppel und Säulen des Petersplatzes, den Trevi-Brunnen und hat eine Vorstellung von der Dolce Vita auf den Plätzen der Stadt.

Natürlich sind alle Plätze der Stadt einen Besuch wert. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, werfen Sie einen Blick auf fünf der schönsten Plätze Roms, die Sie besuchen sollten.

1. Piazza Navona
Beginnen wir mit der „Mutter“ aller römischen Plätze, einer der berühmtesten und sicherlich auch einer der schönsten: Piazza Navona,. Dieses Wahrzeichen des barocken Roms umfasst drei prächtige und ebenso berühmte Brunnen: Bernini’s Fontana dei Quattro Fiumi (Vier-Ströme-Brunnen), Fontana del Tritone (Triton-Brunnen) und Fontana del Moro (Moorbrunnen). Der Vier-Ströme-Brunnen verkörpert die Flüsse Donau, Ganges, Nil und Rio della Plata zu wunderschönen Marmorriesen: Tagsüber tummelns sich hier Tausende Besucher, abends, wenn Rom schläft, erfüllt eine magische Atmosphäre diesen Platz. Wenn man genau hinsieht, kann es sogar so aussehen, als ob die Statuen der Brunnen lebendig werden und sich miteinander unterhalten.

2. Piazza di Spagna
Die Piazza di Spagna ist einer der berühmtesten römischen Plätze. Nicht nur, dass er im Laufe der Jahre die Kulisse für unzählige Modenschauen war, sondern auch für zahlreiche Filme. So z.B. die unverwechselbare Treppe Trinità dei Monti, an der Audrey Hepburn auf  Gregory Peck in Ein Herz und eine Krone mit einem echt italienischen Gelato wartet. Am Fuße der Treppe befindet sich neben dem berühmten Barcaccia-Brunnen, der von Berninis Sohn geschaffen wurde, das Museum des englischen Dichters John Keats.

Present THE PHOTO OF THE DAY 🌟February 🌟19🌟 2018 📷artist 👉 @irynab7 📍location #roma 📷Visitate la sua bellissima Galleria 📷 Visit his/her amazing gallery🔷🔷🔷 🔶🔶🔶✨✨✨🔝🔝🔝👑💫💫💫🏆🏆🏆 ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ⓒ ⓞ ⓝ ⓖ ⓡ ⓐ ⓣ ⓤ ⓛ ⓐ ⓩ ⓘ ⓞ ⓝ ⓘ 🔷🔷🔷🔷🔶🔶🔶🔷🔷🔷🔶🔶🔶 Segui/follow @BEST_ITALIANSITES Tag #BEST_ITALIANSITES Admin Profile @gennaro_rispoli Moderator profile @Dario_di_giorgio 💫💫💫🔝🔝🔝👑✨✨✨🏆🏆🏆 🔶🔶🔶 🚫STOLEN  PHOTO 🚫WEB PHOTO #best_italiansites_irynab7 Check by www.tineye.com Follow our family pages : @BEST_AMALFICOAST @BEST_WORLDPORTRAITS @BEST_WORLDPLACES @BEST_LADOLCEVITA @BEST_EARTHSCAPES #natgeotravel #citybestpics #worldplaces #best_worldplaces #instaitalia #wondeful_places #whatitalyis #beautifuldestinations #bestvacations #italy #italia #igersitalia #visiteurope #follow4follow #wheninitaly #italytour #italian_places #europetrip #architecture #communityfirst #visititaly #italy2018 #italytrip #exploreitaly #travelerinitaly #italianfood #italytravel 👉REPOST GRADITO O STORIA/PLEASING REPOST OR STORIES👈 🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶 🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶🔶

A post shared by Network 900K followers 6 pages (@best_italiansites) on

3. Piazza della Bocca della Verità
Dieser geheimnisvolle und faszinierende alte Platz besteht aus dem Bogen der Geldwechsler (Arcus Argentariorum), dem Janusbogen, dem Herkulestempel und dem Portunustempel. Am bekanntesten ist sie jedoch für eine legendäre monströse Steinmaske, von der man glaubt, dass sie die Macht hat, Lügner zu entlarven und zu bestrafen. Einst fanden hier gerichtliche Verhandlungen statt. Der Angeklagte musste seine Hand in den Mund des Monsters legen, während er befragt wurde.  Wenn der Richter glaubte, dass er lügt, würde ihm ein Soldat, der sich hinter der Maske versteckt, die Hand abschneiden. Dies ist der Ursprung der Legende des Mundes der Wahrheit (Bocca della Verità), die ebenfalls im Film ein Herz und eine Krone zu sehen ist. Nachdem er etwas Absurdes gesagt hat, gibt Gregory Peck vor, dass das Steinmonster ihn von seiner Hand befreit hat. Alfred Hitchcock, der Meister der Dramatik, liebte die Bocca della Verità so sehr, dass er daneben für eines seiner berühmtesten Porträts posiert.

4. Campo de‘ Fiori
Obwohl Campo de‘ Fiori heute für sein pulsierendes Nachtleben bekannt ist, gab es eine Zeit, in der Campo de‘ Fiori eine düstere Konnotation hatte. Tatsächlich wurden hier einst Folterungen und Todesstrafen vollzogen. Eine der vielen berüchtigten Hinrichtungen, die dort stattfanden, war die von Giordano Bruno, dem berühmten Philosophen, der am 17. Februar 1600 unter dem Vorwurf der Häresie auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Heute steht seine Bronzestatue in der Mitte des Platzes, seine trotzigen Augen blicken auf den Vatikan. Vielleicht ist dies der Grund, warum Campo de‘ Fiori der einzige römische Platz ist, auf dem es keine Kirchen gibt? Der tägliche Markt macht Campo de‘ Fiori zu einem der lebendigsten Plätze Roms.

5. Piazza Santa Maria in Trastevere
Trotz der vielen Touristen und vieler neuer, moderner Bauten  bewahrt Trastevere eine authentische und intime Atmosphäre, die mehr an ein kleines Dorf als an eine Großstadt wie Rom erinnert. Die Piazza Santa Maria in Trastevere, die sich um einen antiken Brunnen erstreckt, sieht in dieser Beziehung wie das Zentrum eines kleinen Dorfes aus. Die gleichnamige Kirche des Platzes war wahrscheinlich das erste christliche Gotteshaus Roms. Überreste der antiken Basilika, Fragmente von Sarkophage, Fresken und Grabsteine befinden sich unter den Arkaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close