Close
Warum du Prag im Frühling besuchen solltest

Warum du Prag im Frühling besuchen solltest

Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit für einen Städtetrip nach Prag. Musement zeigt dir, was dein verlängertes Wochenende in der tschechischen Hauptstadt gerade zu Ostern und Pfingsten so besonders macht.

Prag, die Stadt der hundert Türme, liegt an der Moldau und ist eine der schönsten Städte Europas. Prag ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert, im Frühling kannst du jedoch anders als im Sommer, wo die Stadt mehr Touristen hat, mit niedrigeren Hotelpreisen rechnen. Außerdem ist im Frühling das Stadtbild besonders schön: Es erwarten dich angenehme milde Temperaturen mit einem sonnigen Himmel, wenig Niederschlag und blühende Bäume.

Prag lädt zu stundenlangen Erkundungstouren durch seine historische Innenstadt ein – neben der Kneipenszene ist auch die Auswahl an Sehenswürdigkeiten wirklich beachtlich, zudem gibt es zahlreiche Museen, Cafés und Restaurants zu entdecken. Prag bietet so viel zu erkunden, dass ein Wochenendtrip eigentlich nicht genug ist.

1. Das Prager Bierfestival

Bierfreunde werden es vermutlich wissen: Tschechisches Bier gehört zu den besten der Welt. Aber nicht nur die Bierkneipen bieten dir die Möglichkeit, das einzigartige tschechische Bier zu probieren! Im Mai hast du die Gelegenheit, gleich mehr als 100 verschiedene tschechische Biermarken zu verkosten und zudem tschechische und internationale Küche zu genießen. Und zwar auf dem Prager Bierfestival, wo die Tschechen ihr Nationalgetränk „Pivo“ feiern. Die Atmosphäre des Festivals erinnert an das Münchner Oktoberfest, Live-Musik sorgt für gute Laune. Die auf dem Bierfestival gezapften Biersorten kommen nur aus Brauereien Tschechiens, unter anderem werden Biersorten angeboten, die eigens für das Festival gebraut wurden. Wenn du dich selbst als Bier-Fan bezeichnest, solltest du dieses Event auf keinen Fall verpassen!
Wann? Vom 12. bis 28. Mai 2020

2. 71. Internationales Musikfestival Prager Frühling

Das drei Wochen andauernde Internationale Musikfestival Prager Frühling findet bereits seit 1946 statt und gehört zu den wichtigsten Kulturereignissen in ganz Tschechien, und zwar seit bereits mehr als 70 Jahren. Der Name des Festivals „Prager Frühling“ ist inspiriert von der politischen Liberalisierung 1968 und den gescheiterten Versuch, einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“ in der Tschechoslowakei zu schaffen. Wenn du echte künstlerische Qualität schätzt, dich für klassische Musik, orchestrale Klänge und Kammerensembles begeisterst, wird das Festival die Krönung deines Prag-Besuchs sein. Das Festival bietet Darbietungen der besten klassischen Musiker Tschechiens weltweit und findet traditionsgemäß in der Rudolfinum-Konzerthalle statt, die eine traumhafte Kulisse ist und im aufwändigen Stil der Neorenaissance errichtet wurde.
Wann? Vom 7. Mai bis 4. Juni 2020

3. Internationaler Prag Marathon

Hast du Freude am Laufen? Wie wäre es, wenn du deinen Städtetrip nach Prag mit einem Marathon verbindest? Der internationale Volkswagen Prag Marathon findet seit 1995 im Mai statt. Der Marathon verspricht ein unvergessliches Event zu werden, denn die Marathonstrecke gehört zu den schönsten überhaupt: Das Straßenrennen quert sechs Brücken und führt an vielen Sightseeing-Höhepunkten wie der Karlsbrücke und den Altstädter Ring mit seinen bunten Barockgebäuden, gotischen Kirchen und der mittelalterlichen astronomischen Uhr vorbei. Aber auch wenn du selbst nicht mit rennst, sondern nur als Zuschauer teilnimmst, wird dich die elektrisierende Atmosphäre des teilnehmerstärksten Marathon Tschechiens in ihren Bann ziehen.
Wann? 3. Mai 2020

View this post on Instagram

ᑎᗴᐯᗴᖇ ᏀᏆᐯᗴ ᑌᑭ ᝪᑎ ᔑᝪᗰᗴᎢᕼᏆᑎᏀ  Ꭹᝪᑌ ᑕᗩᑎ'Ꭲ Ꮐᝪ ᗩ ᗞᗩᎩ ᗯᏆᎢᕼᝪᑌᎢ  ᎢᕼᏆᑎᏦᏆᑎᏀ ᗩᗷᝪᑌᎢ 💥 ————————- Hamburg 28.4 ✔ Prague 5.5 ✔ ————————- Hamburg: Huge Party, PB 4:47, lots of friends Prague: Beautiful city, hard fight, 5:21, tears, tears, tears and endless pride ❤ ————————- I got a medal I had completely written off. I was close taking the 21k medal after reaching the half but something in my heart said "NO" This is not what I came for. Is there any message in my crazyness? Yes, never ever give up on yourself! Not everything comes in easy and some things require all of your strength and dedication but damn please hang on, do it for yourself, for noone else! I have been a runner for 3 years now, I met obstacles, I met dark tunnels and low points, I met criticism, I met injuries, I met bad talk, I met haters. BUT THIS ALL IS NOTHING, NOTHING compared to the LOVE, FRIENDS, STRENGTH AND MENTAL it has brought me ❤ LOVE U ❤ Thanks everyone supporting me, never trying to talk me out of this and believing in me ❤ You carried me those last 12k 🙌 . #volkswagenpraguemarathon #marathon #361nemesis #361europe #beopen #aftershokz #myaftershokz #shokzsquad #runasidesquad #whyirun #whywerun #laufenverbindet #marathoni #marathoner #runninglove #laufenmachtglücklich #laufliebe #gerannt3000 #finishline #prag #prague #praha #passion #love #goals #lifegoals #42k #26miles #doublemarathon #everything

A post shared by 🅽🅾🆁🅰 (@runfit_nora) on

4. Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad

Die Prager Innenstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten gehört sicherlich zu den eindrucksvollsten der Welt. Das Beste der Stadt lässt sich auf unterhaltsame und aktive Weise bei einer Fahrradtour entdecken. Es gibt doch keine bessere Jahreszeit für eine Radtour als den Frühling! Im Rahmen einer kleinen Gruppenradtour mit einem lokalen Guide erfährst du gleich noch ein paar interessante Details zur Geschichte Prags und siehst den Altstädter Ring, die Karlsbrücke, die Prager Burg und noch vieles mehr.

5. Prager Rathausuhr

Die Prager Rathausuhr oder Pražský orloj, die auch Aposteluhr genannt wird, ist eine astronomische Uhr aus dem Jahr 1410, die die Mauer des Altstädter Rathauses schmückt. Das Rathaus findest du auf dem zentralen Platz in der Altstadt von Prag. Das bedeutende Kulturdenkmal besteht aus einem Kalender und zeigt nicht nur die Uhrzeit, sondern auch die Bewegung der Himmelskörper an. Wer genau hinblickt, entdeckt auf der Uhr geheimnisvolle Skulpturen. Bei einer Führung kannst du alles über die Geschichte, die Skulpturen und Funktionsweise der Uhr erfahren. Übrigens kannst du auch das Rathaus besichtigen und vom Rathausturm eine großartige Aussicht über die Altstadt genießen.

6. Prager Burg

Die Prager Burg ist das kulturelle und politische Zentrum der Stadt Prag sowie des ganzen Landes und gleichzeitig die Residenz des Präsidenten. Die Burg, die im 9. Jahrhundert errichtet wurde, hat mit der Zeit mehrmals ihre Gestalt gewandelt, da es viele Umbauten und Ergänzungen gab. Zum Komplex der Burg, die an sich selbst eine kleine Stadt ist, gehören zahlreiche Gebäude und Sehenswürdigkeiten, die viel zu entdecken bieten: Absolut sehenswert ist der Veitsdom auf der Prager Burg, der neben den Grablegen der böhmischen Herrscher auch die Krönungsinsignien enthält, welche in der Kronkammer aufbewahrt werden. Auch das Goldene Gässchen ist einen Abstecher wert, hier wohnte einmal der Schriftsteller Franz Kafka. Rund um die Burg findest du außerdem wunderschöne Gartenanlagen wie den Paradiesgarten oder den Königsgarten, die zum Schlendern und Genießen der Frühlingssonne einladen.

7. Bootsfahrt

Prag lässt sich nicht nur zu Fuß und mit dem Fahrrad erkunden, sondern auch mit dem Boot. Eine Bootsfahrt auf der anmutigen Moldau, die auf einer Länge von 30 km in Bögen durch Prag fließt und die besondere Kulisse der Stadt prägt, ist ein einzigartiges Erlebnis und eine tolle Möglichkeit, sich eine Auszeit von der Hektik der Stadt zu gönnen. Ganz gemütlich, mit einem Trdelník in der Hand, der spiralförmigen süßen Delikatesse der böhmischen Küche, kannst du im Boot herrliche Aussichten auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close