Close
Raffael 500: Diese weltweiten Austellungen solltest du dir nicht entgehen lassen

Raffael 500: Diese weltweiten Austellungen solltest du dir nicht entgehen lassen

Gemeinsam entdecken wir die Ausstellungen, die auf der ganzen Welt stattfinden, um den 500. Todestag von Raffaello Sanzio (Raffael) zu feiern. Diese Expositionen solltest du nicht verpassen.

Raffaello Sanzio oder kurz Raffael war nicht nur einer der wichtigsten Künstler der Renaissance, sondern er war auch ein großer Erfinder, der mit seinem Stil eine neue Art der Kunstauffassung erzielte. Sein Stil wurde zu einem Grundmodell für alle Akademien, und viele Maler identifizierten sich als seine Schüler in der Geschichte ihrer Kunst.

Aus diesen Gründen konnte der 500. Todestag Raffaels keinesfalls unbemerkt bleiben. 2020 präsentiert sich als ein Jahr voller Ausstellungen und Veranstaltungen, die auf der ganzen Welt stattfinden werden, um Raffaello Sanzio zu würdigen.

Nach der Ausstellung von Urbino, seiner Heimatstadt, die im Januar in der Nationalgalerie der Marken endete (diese betrachtete Raffaels Beziehungen zu anderen Künstlern in Urbino auf verschiedenen Ebenen und zeigte, wie der Dialog mit diesen für die Entwicklung seines eigenen „Weges“ von grundlegender Bedeutung war), entdecken wir zusammen die anderen Ausstellungen, die Raffael rund um die Welt Tribut zollen.

Update vom 25. März: Die ersten vier Einrichtungen sind aufgrund des Covid-19-Ausbruchs vorübergehend geschlossen. Wir werden diese Seite mit neuen Informationen aktualisieren, sobald diese verfügbar sind. Als letzten Punkt haben wir aber eine virtuelle Ausstellung aufgeführt, die du auf deinem Smarthpone, Tablet oder PC anschauen kannst – ganz ohne das Haus zu verlassen.

1. Raffael, Scuderien des Quirinalspalasts, Rom

Die Ausstellung zu Raffael, in den Scuderien des Quirinalspalasts, ist zweifellos die wichtigste und die größte Hommage an diesen unglaublichen Künstler der Renaissance. In Rom verbrachte Raffael das letzte Jahrzehnt seines Lebens und heute feiert ihn die Stadt mit einer Ausstellung, die aus 200 Meisterwerken (die höchste Anzahl von Raffaels Werken, die jemals in einer einzigen Ausstellung zusammentragen wurde), einschließlich Gemälden, Skizzen und vielem mehr. Die größten Museen der Welt haben zu dieser Ausstellung beigetragen, und dank der Uffizien, des Louvre und des Museo del Prado werden die Gemälde „Madonna del Granduco“, „La Velata“, das „Porträt von Baldassarre Castiglione“, das „Selbstporträt mit Freund“ aus dem Louvre und die „Madonna della Rosa“ in den Scuderien zu sehen sein. Vom 5. März bis zum 2. Juni 2020

View this post on Instagram

RAFFAELLO SCUDERIE DEL QUIRINALE DAL 5 MARZO AL 2 GIUGNO 2020 Le Scuderie del Quirinale presentano, dal 5 marzo al 2 giugno, in collaborazione con la Galleria degli Uffizi, la mostra RAFFAELLO, curata da Marzia Faietti e Matteo Lafranconi con il contributo di Vincenzo Farinella e Francesco Paolo Di Teodoro. Una mostra monografica, con oltre duecento capolavori tra dipinti, disegni ed opere di confronto, dedicata a Raffaello nel cinquecentenario della sua morte, avvenuta a Roma il 6 aprile 1520 all'età di appena 37 anni. L'esposizione, che trova ispirazione particolarmente nel fondamentale periodo romano di Raffaello che lo consacrò quale artista di grandezza ineguagliabile e leggendaria, racconta con ricchezza di dettagli tutto il suo complesso e articolato percorso creativo attraverso un vasto corpus di opere, per la prima volta esposte tutte insieme. Molte le istituzioni coinvolte che hanno contribuito ad arricchire la rassegna con capolavori dalle loro collezioni: tra queste, in Italia, le Gallerie Nazionali d’Arte Antica, la Pinacoteca Nazionale di Bologna, il Museo e Real Bosco di Capodimonte, il Museo Archeologico Nazionale di Napoli, la Fondazione Brescia Musei, e all’estero, oltre ai Musei Vaticani, il Louvre, la National Gallery di Londra, il Museo del Prado, la National Gallery of Art di Washington, l’Albertina di Vienna, il British Museum, la Royal Collection, l’Ashmolean Museum di Oxford, il Musée des Beaux-Arts di Lille. SCUDERIE DEL QUIRINALE Via XXIV Maggio 16 – 00187 ROMA E-mail: info@scuderiequirinale.it call center +39 02-92897722 #art#raffaellosanzio#scuderiequirinale#antique#mostre#museum#rome

A post shared by Telearte (@teleartetv) on

2. Raphael and His Circle, National Gallery of Art, Washington

Weiter geht es in Washington D.C. im National Museum of Art. An diesem wichtigen Ort werden 26 Drucke und Zeichnungen seiner Schüler und Zeitgenossen ausgestellt, die Teil der permanenten Museumsausstellung sind; es werden außerdem vier Zeichnungen von Raffael gezeigt. Der Vergleich der Werke des Meisters mit denen seiner Zeitgenossen eignet sich bestens, um zu verstehen, wie sein Stil sofort die Künstler um ihn herum beeinflusst hat, und auch um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie er seinen Stil als Standard westlicher Kunst von dort an auferlegt hat. Die ausgestellten Drucke zeigen zudem, wie Raffael diese Technik verwendet hat, um seine Erfindungen zu verbreiten und sie über nationale Grenzen hinaus berühmt zu machen. Vom 16. Februar bis zum 14. Juni 2020

3. Raffael in der Ambrosiana. Schule von Athen auf Karton, Pinakothek Ambrosiana, Mailand

Ab März 2019 ist in der Pinakothek Ambrosiana in Mailand der Karton, eine vorbereitende Zeichnung, des Frescos „Die Schule von Athen“, das sich im Vatikan befindet, ausgestellt. Der Karton wurde restauriert und in eine Ausstellung aufgenommen, die auch pädagogische und informative Geräte enthält, die die Geschichte, Technik und Restaurierung dieses Meisterwerks zeigen.

https://www.instagram.com/p/B0WIODwoMfc/

4. The Credit Suisse Exhibition: Raphael, National Gallery, London

Dank des Beitrags der Credit Suisse kann die National Gallery in London eine Ausstellung veranstalten, um Raffaels unsterbliches Erbe in verschiedenen künstlerischen Bereichen zu feiern. Nicht nur die berühmtesten Zeichnungen und Gemälde (viele aus der Eremitage, den Vatikanischen Museen und dem Louvre entlehnt) werden ausgestellt, sondern auch Werke der Architektur und Skulpturen, Wandteppiche, Drucke und Gedichte. Allesamt Werke, die dem Publikum eine andere Perspektive bieten, um Raffael zu betrachten und die zeigen, wie einflussreich dieser Renaissancemeister in den verschiedenen künstlerischen Bereichen war. Vom 3. Oktober 2020 bis zum 24. Januar 2021

5. Musements virtuelles Museum

Dank des Internets ist es sogar möglich, eine Vielzahl der Werke Raffaels an einem Ort zu finden. Für eine digitale Retrospektive über die Werke dieses einzigartigen Renaissance-Künstlers haben wir ein virtuelles Museum eingerichtet, das einen Blick auf über 100 Werke des Künstlers bietet. Hier kannst du nach Land und Museum stöbern und interessante Details zu jedem Kunstwerk herausfinden. So findest du in der virtuellen Kunstaustellung beispielsweise die Schule von Athen, ein Meisterwerk der Vatikanischen Museen, oder auch Kunstwerke, die in Berlin, München und Dresden ausgestellt sind. Klicker hier, um das virtuelle Museum zu besuchen.

Musement Raphael Virtual Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close