Close
10 Sehenswerte Meisterwerke im Amsterdamer Rijkmuseum

10 Sehenswerte Meisterwerke im Amsterdamer Rijkmuseum

Es gibt so viel zu sehen! Von Rembrandt über Goya bis Vermeer: Hier folgen 10 Meisterwerke des Reichsmuseums, die du in diesem epischen Amsterdamer Museum keinesfalls übersehen solltest.

Wenn du die niederländische Hauptstadt Amsterdam besuchst, ist ein Stopp am Amsterdamer Museumplein (Museumsplatz) ein Muss. Ein idealer Ort, um zu sitzen und sich auszuruhen, einen Spaziergang zu machen oder einige der umliegenden Museen zu besuchen. Eines davon und vielleicht das wichtigste, ist das Niederländische Nationalmuseum, besser bekannt als Rijksmuseum.

Das Gebäude, in dem sich das Museum zurzeit befindet, ist ein Palast im Stil der Gotik und Renaissance. Kunstliebhaber finden hier nicht nur die umfassendste und bedeutendste Sammlung von Werken des niederländischen Malers Rembrandt, sondern auch die umfangreichste Kunstsammlung des niederländischen Goldenen Zeitalters, sowie eine exquisite Sammlung asiatischer Kunst.

Es ist leicht, sich in den achttausend ausgestellten Kunstwerken des Museums zu verlieren. Deshalb haben wir eine Liste mit den zehn wichtigen Werken zusammengestellt, die du während deines Besuchs unbedingt sehen solltest

1. Selbstbildnis mit grauem Filzhut , Vincent Van Gogh

Der berühmteste niederländische Maler zog 1886 nach Paris. In dieser Zeit befand er sich in seinem schlechtesten Gesundheitszustand und schuf Dutzende von Selbstporträts – manche sagen, er wollte die Kosten für Modelle sparen. In dieser Arbeit von 1887 ist er im Pariser Stil der damaligen Zeit gekleidet. Er verwendet die klassische französische Technik, die durch frenetische Pinselstriche und auffällige Farben gekennzeichnet ist.

2. Briefleserin in Blaur, Vermeer

Dieses Werk von Vermeer zeichnet sich durch seine Einfachheit und vor allem durch die Abkehr von seinen üblichen Kompositionen aus. Der Fokus wechselt vom linken Fenster, dem Hauptthema, zu der Frau, die in das Lesen eines Briefes vertieft ist und alle anderen Objekte des Raums rücken in den Hintergrund. Es wird gesagt, dass die fragliche Frau seine Frau oder sogar eine schwangere Frau sein könnte.

View this post on Instagram

Johannes Vermeer, "Woman in Blue Reading a Letter", 1663, Oil on canvas, 47 x 39 cm, Rijksmuseum, Amsterdam. Johannes Vermeer, 1632–1675, was a Dutch artist who created paintings that are among the most beloved and revered images in the history of art. Although only about 36 of his paintings survive, these rare works are among the greatest treasures in the world’s finest museums. Vermeer began his career in the early 1650s by painting biblical and mythological scenes, but most of his later paintings, the ones for which he is most famous, depict scenes of daily life in interior settings. These works are remarkable for their purity of light and form, qualities that convey a serene, timeless sense of dignity. The narrative of this picture is simple. It shows a young woman in her morning dress as she carefully reads the contents of a letter. Most art historians are certain that it is a love letter. It is the only interior by Vermeer framed entirely against the rear wall of the room. There is no window to the left. Anecdotal details that might distract the viewer from the central theme are firmly excluded. Even the chairs and table surrounding the woman have lost in importance. The painting stands out by the simplification of the composition. All the colours in the painting are secondary to its radiant use of lapis lazuli blue. The woman's satin garment is painted almost entirely with varying shades of ultramarine blue. The most brilliant and expensive blue pigment available in this time. In its classical simplicity, grandeur, and almost abstract conception, this is one of Vermeer's best loved masterpieces. Check out my new account @art_questions_and_debates and @my_favorite_work_of_art #johannesvermeer #vermeer #arthistory #rijksmuseum #womaninbluereadingaletter #womanreadingaletter #historyofart

A post shared by Jurgen Vermaire (@lets_talk_about_art) on

3. Dienstmagd mit Milchkrug , Vermeer

In diesem Werk, das zu den repräsentativsten des Barockmalers zählt, wird die Schlichtheit des Alltäglichen mit der Haltung der Frau verbunden, die an eine elegante klassische Statue erinnert, die im Zentrum des Werkes stillsteht. Vermeer verwandelt eine Routinetätigkeit erfolgreich in eine spektakuläre Szene. Er beherrscht die Lichteffekte, die subtilen Texturen seiner Palette und die Fähigkeit, Aktion wie in einem Schnappschuss einzufrieren.

4. Die Nachtwache, Rembrandt

Dies ist ein Meisterwerk schlechthin und zweifellos der wertvollste Besitz des Museums. Es ist eines der berühmtesten Gemälde des niederländischen Goldenen Zeitalters und daher ein wesentliches Werk auf dieser Liste. Durch seinem gepriesenen Tenebrismus – einer Technik, die mit Licht, Schatten und der Wahrnehmung von atypischen Bewegungen spielt, lädt Rembrandt die Zuschauer ein, in diesen fast lebensgroßen militärischen Schnappschuss einzutauchen.

5. Marten & Oopjen, Rembrandt

Rembrandt vollendete diese einzigartige Kombination von zwei sich ergänzenden Porträts im Jahr 1634. Nachdem er mehr als vier Jahrhunderte lang Teil einer Privatsammlung gewesen war, kauften der Louvre und das Reichsmuseum die beiden Portraits im Jahr 2016 für 160 Millionen Euro. Beide Museen teilen sich die Ausstellungsrechte und die Portraits sind derzeit im Reichsmuseum ausgestellt. Die etwa 2 Meter hohen Arbeiten zeichnen sich durch den subtilen Einsatz von Licht im Hintergrund im Kontrast zu dunklen Stoffe aus. Die zwei jungen Neuvermählten in den Porträts tragen ihre üppige Kleidung mit Stolz und repräsentieren so den Aufstieg der niederländischen Republik im französischen Stil der Zeit.

View this post on Instagram

#martenandoopjen

A post shared by Eran Rothschild (@eranrothschild) on

6. Bankett der Amsterdamer Stadtwache zur Feier des Friedens von Münster , Bartholomeus van der Helst

Van der Helst, ein Zeitgenosse Rembrandts, war bekannt für seine Porträts. Die Unterzeichnung des Friedens von Münster ist eines der berühmtesten und bedeutendsten des Malers. Die Arbeit zeigt einen entscheidenden Moment der europäischen Geschichte: das Ende des Achtzigjährigen Krieges zwischen Spanien und den Niederlanden, der zu einem neuen europäischen Regime führte, das den Feudalismus der vergangenen Jahrhunderte hinter sich ließ.

7. Winterlandschaft mit Eisläufern, Hendrick Avercamp

Avercamp ist bekannt für seine Luftaufnahmen, und diese Arbeit aus dem Jahr 1608 gilt als eine der schönsten Winterlandschaften. Die künstlerische Darstellung von Licht und Details machen den Zuschauer zum Teilnehmer an der stattfindenden Aktion, die das Kommen und Gehen aller Arten von Menschen bei einer Vielzahl von Aktivitäten zeigt. Von Schlittschuh laufenden Kindern, bürgerlichen Spaziergängern und Personen, die sich in der Natur um ihre persönlichen Bedürfnisse kümmern.

8. Die Schlacht bei Waterloo, Jan Willem Pieneman

Mit über 8 Meter Breite ist dies eines der größten Werke des Museums und nimmt einen ganzen Raum ein. Das Gemälde zeigt, wie der Herzog von Wellington erfuhr, dass die preußische Armee auf dem Weg war, eine epische Schlacht zu führen, die 20 Jahre Krieg beendete.

9. . Die Vorsteher der Tuchmacherzunft, Rembrandt

Mit diesem 1662 in Auftrag gegebenen Kollektivporträt demonstriert Rembrandt einmal mehr seine Begabung, Persönlichkeiten über ihren Gesichtsausdruck einzufangen. Dieses Ölgemälde zeigt fünf Vorsteher und einen Diener, der, als Einziger ohne Hut, im Hintergrund steht. Ihr Gesichtsausdruck macht das Werk zu einer der wertvollsten und repräsentativsten Darstellungen von Rembrandts Stil.

10. Porträt von Don Ramón Satué, Francisco de Goya

Dieses 1823 von Goya in Madrid gemalte Porträt wurde ein Jahrhundert später vom Museum erworben. Das Werk ist ein „Dank“ des spanischen Malers an Ramon Sauté und seinen Onkel José Duaso y Latre, die ihn zu Beginn der antiliberalen Repression in Spanien vor seinem Exil im Jahr 1824 in Bordeaux versteckt hatten. Die Ausdruckskraft der Arbeit wird durch das Gesicht von Don Ramón eingefangen, das den Zuschauer mit seinem intensiven Starren herausfordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close