Close
10 Theater, die Live-Aufführungen übertragen

10 Theater, die Live-Aufführungen übertragen

Musement präsentiert zehn Theater, von denen du Live-Performances in deinem Wohnzimmer genießen kannst.

Egal, ob du Musikliebhaber oder ein Kulturfanatiker bist, der seine Sehnsucht nach Oper, Ballett oder Konzerten stillen will, Theater auf der ganzen Welt unterhalten auch in der aktuellen Situation weiterhin ihre Gäste.

Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir eine Liste von zehn Opern-, Konzert- und Theaterhäusern zusammengestellt, die kostenlose Online-Aufführungen anbieten.

1. Pariser Oper, Paris

Du bist in guter Gesellschaft mit der Pariser Oper, zu der auch die Opera Garnier gehört, die auf ihrer Website eine Vielzahl von Inhalten anbietet, die du auf ihrer Website anschauen kannst, vom Schwanensee über den Barbier von Sevilla bis hin zu den gesamten Tschaikowsky-Sinfonien.

2. Brüsseler Opernhaus La Monnaie/De Munt, Brüssel

Bis zum 19. April bietet das Brüsseler Opernhaus La Monnaie eine virtuelle Saison an, die freien Zugang zu sieben Opern bietet. Auf dem Spielplan: Pascal Dusapins Macbeth Underworld La Gioconda unter der Regie von Olivier Py und Mark Greys futuristische Frankenstein-Verfilmung.

3. Wiener Staatsoper, Wien

Überflüssig zu erwähnen, dass die Wiener Staatsoper in Wien eines der renommiertesten Opernhäuser Europas ist. Seit dem 15. März ist auf der Streaming-Plattform das gesamte Archiv der Wiener Staatsoper zu sehen, so dass du bequem von zu Hause aus in den Zauber der Wiener Staatsoper eintauchen kannst.

4. PBS, USA

Obwohl kein richtiges Theater, ist der Public Broadcasting Service für seine Serien Live from Lincoln Center und Great Performances bekannt, wobei letztere Unterhaltung aus der ganzen Welt zeigen. PBS streamt bis zum 27. Mai eine großzügige Auswahl beider Sendungen auf seiner Website.

View this post on Instagram

Nobody: Me: do you wanna hear me sing Company

A post shared by Yay Broadway (@whatisamusical) on

5. Teatro Massimo, Palermo

Das Grand Teatro Victor-Emmanuel in Palermo, besser bekannt als Teatro Massimo, ist das größte lyrische Theater in Italien und das drittgrößte in Europa. In jeder Spielzeit bietet es eine bereichernde Auswahl an Balletten, Konzerten und Opern, die alle in die Videothek auf der offiziellen Website des Theaters einfließen.

6. Metropolitan Opera, New York

Am Montag, dem 16. März, startete die New Yorker Met Opera die Nightly Met Opera Streams, ein Projekt, das kostenloses Streaming einiger der besten Aufführungen der letzten vierzehn Jahre bietet. Täglich wird eine andere Aufführung gestreamt, die dreiundzwanzig Stunden lang über den Met Opera on Demand Streaming-Service verfügbar ist.

7. Berliner Philharmoniker, Berlin

Die Berliner Philharmoniker stellt das ganze Jahr über eine virtuelle Plattform zur Verfügung. Die Digital Concert Hall ist vollgepackt mit Hunderten von hochwertigen Multimedia-Inhalten: Konzerte, Filme, Interviews, Dokumentationen – Musikliebhaber werden darauf nicht mehr verzichten können. Obwohl es normalerweise ein kostenpflichtiges Abonnement erfordert, ist es derzeit kostenlos und erfordert nur eine einfache Online-Registrierung.

8. Joe’s Pub, New York

Der legendäre Veranstaltungsort in der Innenstadt von New York City streamt eine Auswahl aus den Archiven der Kabarettvorstellungen über das Joe’s Pub Live! YouTube-Seite. Lassen Sie sich jeden Donnerstag, Freitag und Samstag von 20.00 Uhr bis (mindestens) zum 12. April von einigen der interessantesten Künstler unterhalten.

9. Broadway, New York

Wir wissen, dass der Broadway nicht gerade ein einzelnes Theater ist, aber wir führen ihn dennoch hier auf, weil es nichts gibt, was mit einer Broadway-Show vergleichbar ist. Seit 2015 gibt es einen Streaming-Dienst namens BroadwayHD, der geschaffen wurde, um qualitativ hochwertiges Theater für jeden zugänglich zu machen, überall auf der Welt. Die Plattform, die mehr als 300 hochauflösende Shows enthält, wird derzeit kostenlos angeboten und erfordert in der Regel ein kostenpflichtiges Abonnement.

10. Royal Opera House, London

Obwohl es am 17. März seine Pforten schloss, beschloss das Londoner Royal Opera House, eine kostenlose 30-tägige Probezeit auf Marquee TV, dem internationalen Streaming-Dienst für darstellende Künste, anzubieten. Hier kannst du ein siebentägiges Probeabo abschließen, um eine breite Palette ihrer jüngsten Opern- und Ballettproduktionen zu genießen, wobei ständig neue Titel hinzugefügt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close