Close
Die 10 schönsten Seen in Europa

Die 10 schönsten Seen in Europa

In diesem Artikel entdecken wir zehn der schönsten Seen Europas. Ideal, wenn du auf der Suche nach einem erholsamen Urlaub oder einem Ort für Wasseraktivitäten bist.

Eine Reise zu einem See ist ein guter Kompromiss zwischen einem Urlaub in den Bergen oder am Meer. Wenn du nicht gerne am Strand brutzelst, aber trotzdem nach einer Wander- oder nach einer langen Mountainbike-Tour ein erfrischendes Bad nehmen möchtest, ist Urlaub am See die beste Wahl.

Wenn du also auf der Suche nach einem schönen See für einen Wochenendausflug oder einen Campingurlaub bist, zeigen wir dir hier zehn der schönsten Seen Europas.

1. Lac du Bourget, Frankreich

Der Lac du Bourget, in den französischen Alpen in der Nähe von Aix-les-Bains gelegen, ist das perfekte Ziel für einen Urlaub voller Spaß und Entspannung. Der See verfügt über insgesamt zehn Strände, von denen die meisten mit Services ausgestattet und bewacht sind. Der See bietet auch eine große Auswahl an Wassersportaktivitäten, so dass man sich nicht einen Moment langweilen muss. Außerdem ist die Wasser- und die Luftqualität des Sees außergewöhnlich gut, sehr zur Freude von Schwimmern und Anglern gleichermaßen.

2. Grüner See, Österreich

Stichwort schönste Seen Europas… Der Grüne See in Österreich ist ein wahres Traumziel. Dieser besondere See in der Steiermark ist im Winter trocken, füllt sich aber im Frühjahr mit kristallklarem Schmelzwasser. Die beste Zeit, den See zu bewundern, ist daher im Mai/Juni. Aber leider sind Tauchen und Schnorcheln seit 2016 nicht mehr erlaubt, so dass der See vom Ufer aus bewundert werden muss.

3. Vierwaldstätter See, Schweiz

Die Umgebung des Vierwaldstättersees in Luzern bietet eine tolle Kombination aus Natur, malerischen Dörfern und alten Städten. In den umliegenden Bergen kann man schöne Wanderungen machen und atemberaubende Panoramablicke genießen. Nach einer Wanderung kann man sich am See entspannen, schwimmen oder eine Bootsfahrt machen und die Umgebung erkunden.

4. Titisee, Deutschland

Der Titisee durfte unter den schönsten Orte im Schwarzwald nicht fehlen und ist auch hier wieder unter den Top 10 mit dabei. Der See liegt auf einer Höhe von 1000 Metern und ist 1,07 Quadratkilometer groß. Dank seiner besonderen Lage gibt es viel zu tun. Die meisten sparzieren gerne um den See herum, um den Schwarzwald zu erkunden. Man kann aber auch Radfahren, Bootstouren machen oder Schwimmen.

5. Pragser Wildsee, Italien

Der Pragser Wildsee oder Lago die Braies ist ein beeindruckender See in Norditalien, etwa 100 km von Bozen entfernt. Hier kann man schöne Aussichten genießen und sich von der magischen Umgebung verzaubern lassen. Wenn du einen romantischen Trip oder Familienausflug unternimmst, steige in eines der typischen Holzboote und erkunde den See vom Wasser aus. Am Ende des Tages kann man am Ufer des Sees picknicken und sich entspannen.

6. Bleder See, Slowenien

Dieser wunderschöne See und die Altstadt von Bled sind die Perlen Sloweniens. Die Kirche in der Mitte der Insel und ihre erstaunliche Burg auf einem der Berggipfel machen Bled zu einem Postkartenort! Dieser See ist ideal für ein paar Tage Entspannung. Man kann nicht nur ein Bad im Wasser nehmen, sondern auch wandern, Radtouren machen und Boot oder Kajak fahren. Am Bleder See wird es an natürlicher Schönheit und Spaß nicht fehlen!

7. Lago San Mauricio, Spanien

Bist du auf der Suche nach Frieden und Ruhe? Dann ist dieser besondere See im Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici in Lleida genau das Richtige für dich! Der See von San Mauricio, 4 Autostunden von Barcelona entfernt, ist von bis zu 3000 Meter hohen Bergen umgeben und bietet beeindruckende Aussichten. Dieser ruhige Ort ist zu jeder Jahreszeit schön. Obwohl es im Winter, wenn der See gefriert, besonders magisch wird.

8. Maasplassen, Niederlande

In den Niederlanden gibt es zwar keine beeindruckenden hohen Berge oder Gletscherseen, aber trotzdem hat das Land einiges zu bieten. Die Maasplassen in Midden-Limburg, in der Nähe von Roermond, sind ein idealer Ort für Wassersportler. Unter anderem kann man hier segeln, surfen, Wasserski fahren, tauchen und vieles mehr. Im Sommer können Tagesausflügler hier auch einen Tag an einem der vielen Strände verbringen.

9. Plitvicer Seen, Kroatien

Natürlich darf dieses UNESCO-Weltkulturerbe auf dieser Liste der schönsten Seen Europas nicht fehlen. Die 16 Plitvicer Seen befinden sich im gleichnamigen Nationalpark und sind durch Wasserfälle miteinander verbunden. Im Sommer kann es sehr voll werden, aber die Seen sind zu jeder Jahreszeit wunderschön. Im Park kannst du schöne Spaziergänge machen und die Seen bei einer Bootsfahrt erkunden.

10. Morskie Oko, Polen

Der letzte See auf unserer Liste bringt uns nach Polen. Der Morskie Oko ist einer der größten Seen in der polnischen Tatra. Der See ist als „Auge des Meeres“ bekannt und wird durch eine Mauer aus Bäumen geschützt. Wenn du die Natur und atemberaubende Landschaften liebst, bist du hier richtig! Es ist zwar nicht so einfach an den See zu gelangen, aber es ist es mehr als wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close