Close
Unesco-Welterbestätten in Deutschland

Unesco-Welterbestätten in Deutschland

Von über 1000 Welterbestätten hat die UNESCO in Deutschland allein 42 Orten den begehrten Titel Welterbe verliehen.

Laut UNESCO Definition sind diese Orte wegen ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend. Die prestigeträchtige Liste wurde im Jahr 1978 mit dem Kaiserdom zu Aachen und 11 weiteren weltbekannten Sehenswürdigkeiten eröffnet. Welterbe bedeutet aber nicht nur Kultur und Architektur. Auch besondere Naturschönheiten, wie das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen/ Rüdesheim und Koblenz, ein Klassiker der Rheinromantik mit lieblichen Landschaften, der Loreley und imposanten Festungen, finden ihren Platz in der Liste als UNESCO Weltnaturerbe.
Wir haben uns einige einmal genauer angeschaut!

Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen
Einen spannenden Einblick in die Anfänge der Menschheitsgeschichte bieten die 111 prähistorischen Pfahlbauten, die es nicht nur in Baden-Württemberg und Bayern, sondern auch in anderen Alpenländern zu bestaunen gibt. Beim Urlaub am Bodensee lohnt sich der Besuch der jungsteinzeitlichen Pfahlbausiedlung von Allensbach. Entwicklungsgeschichtlich interessante Gegenstände wie Hölzer, Speisereste, Vorräte, ebenso wie Werkzeuge, Keramik, Schmuckperlen und Reste von Textilien, zeugen vom Alltagsleben unserer Vorfahren. Eine Abenteuerreise in die Geschichte von 5000 bis 1000 v. Chr., die auch Kindern viel Spaß macht und äußerst lehrreich ist.

Maisons sur pilotis sur le Bodensee

A post shared by Henri Vgd (@henrivgd) on

Höhlen der ältesten Eiszeitkunst
Höhlenfreunde zieht es wahrscheinlich in die Höhlen der ältesten Eiszeitkunst in der Schwäbischen Alb. Im Einzugsgebiet der Blau haben sich die Künstler unter den eiszeitlichen Jägern niedergelassen. Der Star unter den Funden ist die „Venus vom Hohle Fels“, eine aus Mammut-Elfenbein gefertigte Figurine, die mit ihren 35 bis 40000 Jahren als eine der weltweit ältesten menschlichen Darstellungen gilt. Neben vielen anderen Kunstgegenständen zeugt eine filigrane Flöte aus Gänsegeierknochen, das älteste bekannte Musikinstrument der Welt, von der Musikalität und Kunstfertigkeit unserer Ahnen.

Rund um Berlin

Museumsinsel Berlin & Schlösser Potsdam Berlin & Siedlungen der Berliner Moderne
Berlin ist mit 37 gelisteten Gebäuden die Metropole von UNESCO in Deutschland. Im historischen Bezirk Berlin Mitte befinden sich auf einer Insel in der Spree fünf unvergleichliche Museen. Das klassizistische Alte Museum ist dem römischen Parthenon nachempfunden und beherbergt eine beeindruckende Antikensammlung. Weiters gibt es auf der Museumsinsel einem 700000 Jahre altem Faustkeil, den berühmte Kopf der Nofretete und natürlich nicht zu vergessen, den prachtvollen Pergamonaltar im gleichnamigen Museum.

Suchen Sie eine besonders romantische Location für ein Date? Im Schloss Charlottenburg schwelgen Sie im opulenten Zauber des Barock und Rokoko. Nach der Schlossbesichtigung können Sie den Abend mit einem 5 Sterne Diner und einem klassischen Konzert beschließen. Wer könnte da widerstehen?

Dass sozialer Wohnbau auch im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts nichts mit grau, trist und hoffnungslos zu tun haben muss, beweisen sechs von der UNESCO ausgezeichnete Siedlungen der Berliner Moderne. Namhafte Architekten wie Walter Gropius, Bruno Taut und Hans Scharoun bewiesen, dass Wohnungen mit Küchen, Bädern, Balkonen und viel Grün ausgestattet und dennoch bezahlbar sein können.

Ein Ausflug in die ehemalige preußische Residenzstadt Potsdam lässt Sie noch tiefer in die Pracht von Schloss- und Parkanlagen eintauchen. Das Highlight ist das glanzvolle Schloss Sanssouci.

#sanssouci #schloss #travel

A post shared by Mina (@iorinoah) on

Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg
Die Altstadt von Quedlinburg, zum Niederknien schön, befindet sich unweit von Berlin an der Straße der Romantik. 1300 Fachwerkhäuser geben der Stadt ihr unverfälschtes mittelalterliches Flair. Das Museum im Quedlinburger Renaissance Schloss informiert über Ur- und Frühgeschichte und die frühmittelalterliche Besiedlung der Gegend. Auf dem Schlossberg thront auch die romanische Stiftskirche St. Servatius, die im Quedlinburger Musiksommer eine wichtige Rolle als Veranstaltungsort spielt.

💧TRAVEL DROP OF THE DAY💧 17/02/2018 ____________________________________ 🏆 Belongs to the talented: 👉🏻 @alifelikelinda ********************************************** 📷 Location: Quedlinburg, Germany 🇩🇪 Photo selected by: 🌐 Admin: @insta_ksou *********************************************** 🏆 Congratulations 🏆 ———————————————– Please take some time to visit our featured artist's gallery and feel free to spread your love and support! ———————————————– For a chance to be featured, ➡️Follow: @travel_drops ➡️Tag: #travel_drops ____________________________________ Don't forget to mention where your photo was taken. ____________________________________ Please visit our Instagram friends ✨ @earth_shotz ✨ @exquisite.earth ✨ @travellingthroughtheworld ✨ @exceptional_pictures ✨ @worldprime ✨ @world_shotz ✨

A post shared by Travel Drops (@travel_drops_) on

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth
Ein Muss für Opernfreunde und nur einen Abstecher von München entfernt, ist das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth, das ab 17. April 2018 nach umfassenden Restaurierungsarbeiten wieder eröffnet wird. Hinter der klassizistischen Fassade versteckt sich ein märchenhaftes Innenleben, das man gesehen haben muss und eine Akustik, die Opernfans zu Tränen rührt.

 

Beautiful Opera House in Germany. So artistic and immaculate 🌀

A post shared by <Plånet Årtsy> (@bronwynguerini_artpage) on

Wattenmeer
Nordwestlich von Hamburg befindet sich das länderübergreifende Weltnaturerbe Wattenmeer, ein gezeitenabhängiger Feuchtbiotop mit einzigartiger Fauna und Flora. Machen Sie bei Ebbe einen Spaziergang auf dem Meeresboden und entdecken Sie die “Small Five“: Wattwürmer, Herzmuscheln, Krabben, Nordseegarnelen und Wattschnecken. In kleinen Wasseradern, Priele genannt, tummeln sich Garnelen und Einsiedlerkrebse, während verschiedene Vögel im Watt herumstaksen oder vom Himmel aus nach Beute suchen. Da sich das Wattenmeer aufgrund von Ebbe und Flut ständig ändert, ist es empfehlenswert, die Wattwanderung mit einem erfahrenen Führer zu machen, der die Zeichen der Natur lesen kann. Zum Abschluss der Wanderung können Sie sich bei einem leckeren Garnelengericht stärken und erholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close