Close
10 der besten Filme, die in New York spielen

10 der besten Filme, die in New York spielen

Vom Kampf gegen das Übernatürliche über romantische Liebesgeschichten bis hin zum Erfolg im ersten Job – Musement präsentiert zehn der besten Filme, die in New York spielen.

Selbst wenn du New York noch nicht besucht hast, hast du wahrscheinlich dennoch das Gefühl, die Stadt bereits zu kennen, da sie als Kulisse für unzählige Fernsehsendungen, Filme und Romane diente. Um dein Fernweh zu stillen (oder zu schüren?), präsentieren wir hier zehn Filme, die dich nach New York versetzen.

1. Das Apartment, 1960

Jack Lemon spielt C.C. Baxter, einen Junggesellen und Versicherungsangestellten, dessen verheiratete Kollegen sein Apartment für ihre außerehelichen Affären nutzen. Im Verlauf des Films verliebt er sich in Fran Kubelik, eine Fahrstuhlführerin, die zufällig die Geliebte seines Chefs ist und daher unwissentlich einige Liaisons in Baxters Apartment hatte. Dieser Filmklassiker ist von Anfang bis Ende ein wahres Vergnügen und wurde mit dem Oscar für den besten Film ausgezeichnet.

2. Harry und Sally (When Harry met Sally), 1989

Auch wenn Sie den Film noch nie gesehen haben, haben Sie zweifellos schon von seiner ikonischsten Szene gehört: Meg Ryans vorgetäuschter Orgasmus in Katz’s Delicatessen, der einen Kunden dazu bringt, die legendäre Zeile auszusprechen: „Ich nehme, was sie nimmt.“ Der Film erzählt die Geschichte seiner beiden Titelfiguren und verfolgt ihre Freundschaft – eine Romanze über mehrere Jahre hinweg – die ultimative New Yorker Liebesgeschichte.

3. Frühstück bei Tiffany (Breakfast at Tiffany’s), 1961

Frei nach dem Roman von Truman Capote, spielt Audrey Hepburn die Hauptdarstellerin Holly Golightly, eine Art High-Class-Eskorte, die sich mit ihrem neuen Nachbarn Paul, einem aufstrebenden Schriftsteller und Dauergast, gut versteht. Der Film beginnt mit einem Taxi, das nach einer späten Nacht eine aufgetakelte Hepburn vor dem legendären Juweliergeschäft auf der verlassenen Fifth Avenue absetzt. Sie holt sich ihre Kaffee und ihr Croissant aus einer Papiertüte und isst ihr Frühstück, während sie durch die Fenster stöbert und die Diamanten betrachtet – viele Instagrammer haben dieses Foto natürlich nachgeahmt.

4. West Side Story, 1961

Dieses Musical, das auf Romeo und Julia basiert, spielt auf dem Lincoln Square in Manhattan (auf der West Side der Stadt, wie der Titel schon sagt) und erzählt die Geschichte der unglücklichen Liebe zwischen Tony (Richard Beymer) und Maria (Natalie Wood). Die Spannungen zwischen zwei rivalisierenden Banden, den American Jets und den puertoricanischen Sharks, sind groß – Tony ist Mitbegründer der Jets und Marias Bruder Bernardo ist der Anführer der Sharks. Mit ikonischen Liedern wie Somewhere, America und I Feel Pretty ist dieser Film ein Klassiker. Das Musical selbst ist manchmal auch am Broadway zu sehen.

5. Brooklyn, 2015

Basierend auf dem Roman von Colm Tóibín geht es in Brooklyn um Eilis Lacey, einer jungen Irin, die in den 1950er Jahren nach New York auswandert. Sie wohnt in einer irischen Pension in Brooklyn und beginnt in einem Kaufhaus zu arbeiten. Bei einer irischen Tanzveranstaltung lernt sie Tony kennen, einen italienisch-amerikanischen Klempner, der sich eingeschlichen hat, und die beiden beginnen sich zu verabreden. Während sie mit ihrem Leben zufrieden ist, hat sie gleichzeitig Heimweh nach Irland. Der Film spielt auch auf der Grünen Insel, aber das Besondere der Geschichte ist, dass Sie die Stadt New York als Symbol für einen Neuanfang zeigt.

6. Mondsüchtig (Moonstruck), 1987

Moonstruck, eine weitere Geschichte einer der New Yorker Einwanderergemeinschaften aus Brooklyn, ist eine herzerwärmende romantische Komödie mit Cher in der Hauptrolle der Loretta Castorini, der Rolle, die ihr einen Oscar einbrachte. Die italienisch-amerikanische Buchhalterin ist mit Jonny (Danny Aiello) verlobt, der nach Sizilien fliegt, um seine sterbende Mutter zu besuchen. Während Jonny nicht in der Stadt ist, fliegen die Funken zwischen Loretta und Ronny (Nicolas Cage).

7. Ghostbusters, 1984

Peter (Bill Murray), Ray (Dan Akroyd), Egon (Harold Ramis) und Winston (Ernie Hudson) nehmen es mit übernatürlichen Schurken wie Slimer, Gozer the Gozarian und dem Stay Puft Marshmallow Man auf. Von der Eröffnungsszene in der sagenumwobenen New York Public Library bis zum Ende im Central Park West ist der gesamte Film ein Highlight für jeden New York Liebhaber.

8. Frances Ha, 2013

Gerta Gerwig, ebenfalls Co-Autorin des Films, spielt die Hauptrolle von Frances Halladay, einer 27-jährigen aufstrebenden Tänzerin, die in New York auf eigenen Beinen stehen möchte. Unter der Regie von Noah Baumbach wird dir dieser charmante Schwarzweißfilm das Herz zerreißen.

9. Birdman, 2014

Alejandro G. Iñárritus Oscar-nominierter Film verschmilzt magischen Realismus mit schwarzer Komödie und Drama in einem einzigen langen Dreh. Michael Keaten spielt Riggan Thomson, einen vergessenen Schauspieler, dessen ikonischste Rolle ein Superheld namens „Birdman“ war. Ein Großteil des Films bietet einen Blick hinter die Kulissen des St. James Theaters, einem Wahrzeichen des Broadways.

10. Der Teufel trägt Prada (The Devil Wears Prada), 2006

Anne Hathaway spielt Andrea Sachs, die einen Job hat, für den „eine Million Mädchen töten würden“: Assistentin von Miranda Priestly, Herausgeberin des Runway-Magazins. Diese wird von Meryl Streep gespielt, die für ihre Darstellung der anspruchsvollen Chefin eine Oscar-Nominierung erhielt. Basierend auf Lauren Weisbergers Roman über ihre Erfahrungen als Assistentin von Anna Wintour zeigt der Teufel trägt Prada nicht nur reizvolle New Yorker Stadtbilder, sondern fängt auch die Gefühle ein, die viele empfinden, wenn sie eine Karriere im Big Apple beginnen. Der Film enthält auch einige schöne Aufnahmen aus Paris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close