Close
Die 6 besten Michelin Restaurants in Paris

Die 6 besten Michelin Restaurants in Paris

Paris trumpft mit sage und schreibe 134 Michelin-Sternen auf. Da kann es schon komplizierter werden, sich für ein Restaurant zu entscheiden. Ein Einheimischer verrät uns, welche die besten sind.

Es ist nicht einfach, einen Artikel über die besten Restaurants in Paris zu schreiben. Einhundert Restaurants haben mindestens einen Michelin-Stern, was Paris zu einem wahren Mekka der gehobenen Gastronomie macht. Einige der weltbesten Köche haben Restaurants in der französischen Hauptstadt. Der ausgezeichnete gastronomische Ruf der Stadt ist also durchaus berechtigt.

Heute auf dem Menü: Eine kurze Liste erlesener Sterne-Restaurants, die feinste Pariser Küche servieren!

 

DREI-STERNE RESTAURANTS

1. L’Arpège

Eines der besten Pariser Restaurants liegt am linken Seine-Ufer, nahe dem Rodin Museum: das Arpège. Der weltbekannte Koch Alain Passard ist ein Rotisserie-Experte, der mittlerweile zum König der Gemüsegerichte avanciert. Hier werden nur die besten saisonalen Zutaten verwendet, auf den Punkt zubereitet und harmonisch aufeinander abgestimmt. Jedes Gericht ist ein Kunstwerk. Apropos Kunst: Besuchen Sie auch das lArrière Cuisine. Dort stellt Alain Passard persönliche Werke und andere graphische Arbeiten aus. (84 Rue de Varenne, +33 1 47 05 09 06; Webseite)

https://www.instagram.com/p/BXxOMb1A4FW/

2. Pierre Gagnaire Restaurant

„Tournée vers demain mais soucieuse d’hier. / In die Zukunft blickend, aber immer besorgt um das Vergangene.“ So definiert der Koch Pierre Gagnaire seine international bekannte Küche. Das gleichnamiges Restaurant befindet sich im schicken Hotel Balzac und ist der Inbegriff gastronomisches Exzellenz. Klingt ein bisschen angestaubt? Ganz und gar nicht. Hier wird mutig und exzentrisch gekocht. 2015 wurde Gagnaire sogar zum besten Koch der Welt gekürt. Das Restaurant ist Pflicht für alle waschechten Gourmets! (6 rue Balzac;  +33 1 58 36 12 50; Webseite)

 

https://www.instagram.com/p/BMgHmRFgKbU/

ZWEI-STERNE RESTAURANTS

3. Le Grand Véfour

Das Restaurant befindet sich in der eleganten Beaujolais Galerie, die wiederum in den Gärten des Palais Royal gelegen ist. Beim Betreten des Le Grand Véfour begeben Sie sich gleichzeitig auch auf eine kleine Zeitreise. Das Restaurant wurde 1784 eröffnet und mauserte sich schnell zu einem beliebten Treffpunkt der Pariser High Society. Der Koch Guy Martin würdigt mit seiner feinen Küche die Tradition dieser Institution in Paris. (17 rue de beaujolais; +33 1 42 96 56 27; Webseite)  

 

 

https://www.instagram.com/p/BHiHdFYDAAR/

4. Sur Mesure par Thierry Marx

„Struktur und Zerstörung“ ist das Motto von Thierry Marx. Er repräsentiert die originelle und moderen französische Küche wie kein anderer. Zutaten, Konsistenzen, Geschmäcker, Farben und Aromen werden bunt gemischt oder gar neu erfunden. Die exquisiten Gerichte nehmen die Gäste mit auf eine gastronomische Weltreise. Das moderne Pariser Restaurant Le Sur Mesure bedient mit seiner zeitgenössischen Fusion Küche alle Sinne. Liebhaber raffinierter Gastronomie werden begeistert sein. (251 Rue Saint Honoré; +33 1 70 98 73 00; Webseite)

https://www.instagram.com/p/BKYvVGlB_CP/

EIN-STERN RESTAURANTS

5. Yam’ Tcha

Adeline Grattard ist nicht wie andere Köche. Ihre Leidenschaft ist die chinesische Gastronomie. Sie verbindet gekonnt französische mit asiatischen Leckerbissen und kreiert dabei etwas Einmaliges. Zusammen mit ihrem Ehemann aus Hong Kong veranstaltet sie Parties, auf denen es Spezialitäten aus fernen Ländern zu kosten gibt. Das Gesamterlebnis Yam 'Tcha öffnet Gaumen und Geist für neue kulinarische Erlebnisse. (121, rue Saint Honoré; +33 1 40 26 08 07; Webseite)

https://www.instagram.com/p/BRT9OTRA7A-/

6. Septime

Das Interieur des Septime ist ganz im Stile des hippen Charonne-Viertels, in dem es gelegen ist: lange Holztische, Metall-Leuchten und Vintage-Flair. Septime hat alles richtig gemacht bei der Industrial-Design-Deko und ist das Vorzeige-Restaurant des Viertels. Insbesondere die trendbewusste Bohème schätzt das Ambiente und die anspruchsvollen Gerichte des Kochs Bertrand Grébaut. Wer Fisch und Meeresfrüchten mag, sollte gleich nebenan dem Schwesterrestaurant Clamato einen Besuch abstatten. 80 rue Charonne ist DIE neue In-Adresse! (80 rue Charonne; +33 1 43 67 38 29; Webseite)

https://www.instagram.com/p/BYvNOgrjjPK/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close