Close
Die 12 besten Gerichte in Dubai

Die 12 besten Gerichte in Dubai

Vom Kamel-Burger bis zum indischen Samosa wirft Musement einen Blick auf 12 Gerichte, die du in Dubai unbedingt probieren solltest.

Das Dubai Food Festival beginnt am 26. Februar und bietet 18 Tage lang gastronomische Köstlichkeiten, um die Küche der Emirate und das Beste der Stadt zu zelebrieren.

Doch jeder Tag im Jahr ist geeignet für ein leckeres Essen in Dubai. Hier sind 12 Gerichte, für die du einen Platz in deinem Magen reservieren solltest, wenn du in der Stadt bist oder in Abu Dhabi oder irgendwo in den VAEI .

1. Khuzi

Khuzi wird als Nationalgericht der Vereinigten Arabischen Emirate angesehen und besteht aus gebratenem Lamm oder Ziege, die auf einem Bett aus kräftig gewürztem Reis serviert werden, oft gespickt mit verschiedenen Nüssen und mit etwas Gemüse verfeinert.

2. Samosa

Dubai ist die Heimat einer großen indischen Bevölkerung – tatsächlich sind die Inder die größte Gruppe unter den VAE-Expats – und es ist nicht verwunderlich, dass das lebhafte Little India einige der verlockendsten Gerichte der Stadt serviert. Während wir eigentlich alle empfehlen, solltest du die Samosas (auch Sambusa genannt), keinesfalls verpassen. Es handelt sich um ein dreieckiges Gebäck mit herzhaften Füllungen wie Hackfleisch, Kartoffeln und Gemüse. Probiere sie bei einer abendlichen Food-Tour.

3. Margoogat

Diese Grundnahrungsmittel der emiratischen Küche sind pikante Hühnchen- und Gemüseeintopfgerichte, oft begleitet von einem bestimmten levantinischen Brot. Manchmal ist das Brot auch ungebacken und wird gegen Ende des Garvorgangs zum reichhaltigen, herzhaften Eintopf hinzugefügt.

View this post on Instagram

#food #unitedarabemirates #margooga via@laila.mew

A post shared by Munity (@munity.tips) on

4. Manousheh

Obwohl diese „arabische Pizza“ oft mit dem Libanon in Verbindung gebracht wird, gibt es sie im gesamten Nahen Osten und wird mit einer ganzen Reihe von Belägen serviert: von Halloumi-Käse über Gewürze, wie Za’atar bis hin zu Hackfleisch und mehr, ist es ein beliebtes Frühstücksessen, das aber auch den ganzen Tag über genossen wird.

View this post on Instagram

Manakish/ manaeesh is a Levantine food; refering to the cuisine from the Levant, a geographical area with a long historic significance comprising of Lebanon, Palestine, Jordan, Syria, Israel, parts of Turkey.This popular snack consists of dough topped with za'atar, cheese, or minced meat. What is za'atar ? Za'atar a grounded mix of thyme, oregano, toasted sesame seeds, flavoured with salt and sumac and olive oil ie the herbs, spices which are conventionally available in the middle eastern regions. The za'atar is mixed with olive oil and spread onto the dough before baking it in the oven. Cheese endemic to this region such as the kashkaval, is another popular topping and za'atar is often mixed with cheese to enhance its flavour. Minced meat is another topping when the manakeesh is meant for a heavier meal, and often served with pickled vegetables and yoghurt. In Frame : we have a stack of freshly baked Za'atar and cheese manakeesh and the beef and cheese manakeesh in the background. Words don't do justice to the heavenly aroma from the za'atar when these beauties popped out of the traditional brick oven. I had to get a click before the manager shooed me away ! True story: I had my dad do a late night run to the bakery so that I could munch my manakeesh on the early morning flight back to Mumbai. With a heavy heart i savoured my last morsel of bread, while watching the first light hit the horizon from my flight window, contemplating my uncertain return to my home and to the food I have loved growing up to. It's good to be back on insta though 🙂 hope you missed me ! Yours truly Thecurvedprobe #manakeesh #manaqish #levant #lebanon #lebanesefood #syria #zaatar #cheese #meat #arabicfood #levantine #streetfood #dubai #thingstodoindubai #uae #uaenationalday #abudhabi #thingstodoinabudhabi #manousheh #manaeesh #labanese #turkishfood #cairo

A post shared by Archana | thecurvedprobe (@thecurvedprobe) on

5. Kamel-Burger

Richtig, ein Burger aus Kamelfleisch. Im Jahr 2010 begann das Local House Kamelfleisch als gesündere Burger-Alternative anzubieten und es entwickelte sich zu einem Phänomen. Unglaublich geschmackvoll, ist der Kamel-Burger auch ärmer an Fett und Cholesterin, als die Rindfleisch-Variante. Heutzutage findest du Kamel-Burger in der ganzen Stadt und auch in den anderen Emiraten.

View this post on Instagram

Muszę przyznać, że były to jedne z najlepszych burgerów jakie kiedykolwiek jadłem! 🍔 Bardzo proste składniki, 🍅🧅🥬za to mega świeże, przepyszna bułka 🥖, a całość dopełniło dosłownie rozpływające się w ustach mięso… z wielbłąda. 🐫 I tym miłym akcentem kończę moja kolejna, długa wizytę w ZEA. Czas wracać do domu! ❤️ ___ I have to admit that they were some of the best burgers I've ever had! 🍔 Very simple ingredients, 🍅🧅🥬 but super fresh, delicious roll 🥖 and the whole is complemented by literally melting mouth meat… from a camel. 🐫 Thanks @alkaff_911 for the invitation and this wonderful time! 🙌 And with this nice touch I finish my next long visit to the UAE. It's time to go home! ❤️ ___ #zea #uae #unitedarabemirates #abudhabi #abuzabi #dubaj #dubai #friendstime #friends #business #businessman #businesstrip #travel #travelphotography #travelboy #polishboy #polskichlopak #katowice #food #foodporn #foodphotography #burger #camel #camelburger #freshfood #foodlover #shotoniphone #delicious #yummy #chilltime

A post shared by Mateusz Madura, Poland (@mateuszmadura) on

5. Seafood

Die eher fleischlastige emiratischen Küche kann dich leicht vergessen lassen, dass das Land am Persischen Golf liegt, was auf eine Fülle von Meeresfrüchten hindeutet. Ibn AlBahr im Palm Jumeirah ist einer der besten Orte, um diese zu genießen. Geh hinein und wähle deinen Fisch vom Fang des Tages, der auf einem Eisbett auf dich wartet.

6. Fattoush

Dieser erfrischende levantinische Salat vereint eine Vielzahl von Aromen und Konsistenzen, die auf gemischten Gemüsen, wie Tomaten, Radieschen, Gurken und anderen Gemüsen, basieren. Dazu werden kleine Stücke von gebratenem Khubz, dem typischen nah-östliches Fladenbrot, serviert.

7. Datteln

Diese süße Frucht der Dattelpalme ist in den Emiraten allgegenwärtig und wird in unzähligen Varianten serviert, oft gefüllt mit Köstlichkeiten wie kandierten Orangenschalen bis hin zu gerösteten Mandeln. Der beste Ort, um sie zu probieren? Bateel, zweifellos der einzige Gourmet-Dattelproduzent der Welt seit 1936.

8. Chebab

In keinster Weise zu verwechseln mit Kebab, ist Chebab ist ein lockerer Pfannkuchen mit Kardamom und Safran, der von cremigem weißen Käse und süßem Sirup oder Honig begleitet wird. Ein beliebter Frühstücksgenuss.

9. Kanafeh

Kanafeh ist ein Dessert das im gesamten Nahen Osten beliebt ist. Es besteht aus herrlich klebrigem, fadenziehenden Käse, der mit dünnem Blätterteig überzogen ist und mit süßen Sirup beträufelt wird.

10. Esh Hasarya

Esh Hasarya, mit seiner cremigen, im Mund schmelzenden käsekuchenartigen Konsistenz, trägt den Spitznamen „Brot des Harems“ und gilt als Wahrzeichen der kulinarischen Szene Dubais. Es ist auf den meisten Dessertmenüs vertreten. Iss strategisch, um genügend Platz für diese Mischung aus Rosen- und Orangenblütenwasser, Zuckersirup und Karamell zu lassen.

View this post on Instagram

🇶🇦 Qatar 🇶🇦 For our Qatari dessert, I made Aish el Saraya (or Esh asaraya). In so many articles, this dish was compared to cheesecake, and after having made it, I can certainly see why. With a base layer of bread mixed with rose and orange blossom simple syrup and a creamy layer of equally floral custard, all topped with chopped pistachios, Aish Al Saraya is bloody DIVINE 💕 My husband doesn't particularly care for rose, which is okay because that meant more dessert for me 💁🏼 . If you—like me—enjoy floral flavours, you will love Aish Al Saraya. I will absolutely be making it again in the future 🌹🍊💚 . Recipe adapted from @savoryandsweetfood's recipe. Link in profile. . . . #veggiesaurusrtw #vegetarian #vegetarianrecipes #vegetarianfood #cooktheworld #baketheworld #eattheworld #qatar #قطر #qatari #نباتي #qataricuisine #qatarifood #huffpostfood #f52grams #eeeeeats #commontable #dessert #arabicsweets #aishelsaraya #eshasaraya #الحلوى #thebakefeed #bakefromscratch

A post shared by Veggiesaurus Round the World (@veggiesaurus_rtw) on

11. Kellaj

Ein knuspriges, dünnes Gebäck, gefüllt mit Ashta, einer mit Rosen- und Orangenblütenwasser aromatisierten Creme, glasiert mit süßem Sirup und oft mit gemahlenen Pistazien bestreut. Kellaj ist das ganze Jahr über erhältlich, wird aber gerne mit dem Ramadan in Verbindung gebracht, da es im islamischen Fastenmonat bei so gut wie jedem Iftar zu finden ist.

12. Luqaimat

Die in Honig getränkten gebratenen Teigbällchen sind oft mit Sesamsamen überzogen, schmecken herrlich und sind ein weiteres beliebtes Dessert zum Fasten-brechen.

View this post on Instagram

#abudhabi #luqaimat

A post shared by Anahita (@anaheedkh) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close